Tutorial 25

Türanwendung mit Reliefrahmen

BESCHREIBUNG

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen eine Türanwendung, jedoch mit einer anderen Technik, unter Verwendung von Filmstreifen. Wir werden unseren Magnum Primer als Haftvermittler an schwierigen Stellen verwenden.

ANBRINGUNGSART

Türverkleidung

SCHWIERIGKEITSGRAD

Mittel

ANBRINGUNGSWERKZEUGE

Spatel

Cutter

Heißluftpistole oder Haartrockner

Magnum Primer

Wir wollen diese alte Tür erneuern: Es ist eine übergroße Tür, anstatt sie zu ersetzen, war es billiger, sie abzudecken.

Diese Tür hat Rahmen an der Innenseite des Gesichts und auch an der Außenkante.

Nehmen wir die Tür auseinander. Wir werden das obere Schloss und den Griff entfernen.

Folgendes brauchen wir: einen leichten Holzeffektfilm (WD-044), einen Haftvermittler (Magnum Primer) und wie üblich eine Heißluftpistole, einen Spatel und einen Cutter.

Das erste, was zu tun ist, ist die Tür zu reinigen. Es ist notwendig, jede einzelne Unvollkommenheit und Verunreinigung auf der Oberfläche zu entfernen.

Wir füllen die Teile, die uns nicht interessieren, in unserem Fall das obere Schloss. Der Mörtel muss trocknen gelassen werden, dann müssen wir den Bereich schleifen, um eine glatte und homogene Oberfläche für die nachfolgende Anwendung zu erhalten.

In diesem Fall haben wir beschlossen, anstelle eines einzelnen Vinyls, das so breit wie die gesamte Tür ist, Streifen zu schneiden, die auf jedes Segment des Rahmens und auf die Fassade aufgebracht werden sollen. Diese Art der Anwendung ist einfacher und führt zu einem besseren Ergebnis, insbesondere wenn der verwendete Film eine Textur aufweist.

Zuerst gehen wir jedoch mit unserem eingeweichten Pad, um die Grundierung an den Punkten mit der größten Spannung, in diesem Fall an den Rahmen, weiterzugeben.
Wir sollten ungefähr 5 Minuten warten, bis es vollständig getrocknet ist. Im nassen Zustand hat es nicht die gleiche Haftkraft.

Wir positionieren die Streifen in der Mitte des Rahmens und bringen sie durch Erhitzen mit der Heißluftpistole oder einem Haartrockner entlang aller Rillen an, um den Spatel zu unterstützen.

Sobald der erste Streifen aufgetragen wurde, werden wir entlang der Kante schneiden und schneiden.
Mit unserem Cutter werden wir den Film NICHT genau an der Ecke bei 45 ° gravieren, aber wir werden etwas Fülle hinterlassen, um die nachfolgende Überlappung zu gewährleisten.

Fahren wir nun mit dem nächsten Streifen fort. Nach wie vor erhitzen wir den Film mit der Heißluftpistole oder dem Haartrockner, formen entlang der Rillen und nach dem Auftragen mit dem Cutter, den wir in diesem Fall perfekt bei 45 ° gravieren. Dieser Film wird das reichlich vorhandene Stück des vorherigen übersteigen.

Hier ist das Endergebnis des Winkels. Es fällt besser auf, dass der Film, den wir zuvor aufgetragen haben, unten bleibt, der gerade aufgetragene Film oben und bei 45 ° geschnitten bleibt. Alles andere ist Film im Überfluss, den wir dann entfernen werden.

Wir gehen für alle Frames auf die gleiche Weise vor und verwenden dieselbe Technik. Dies ist das vorläufige Ergebnis der Innenrahmen:

Fahren wir mit dem Schneiden und Entfernen von überschüssigem Film fort. Wir können unseren Spatel als Dicke beim Schneiden verwenden. Auf diese Weise erstellen wir einen Rand, den wir für die Überlappung des Mittelteils benötigen.
Wenn wir ruhig vorgehen, entfernen wir den überschüssigen Film.

Fahren wir mit der Anwendung des Chefs oder eines Teils innerhalb des Rahmens fort.
In diesem Fall haben wir einen 60-cm-Film verwendet und ihn perfekt zugeschnitten.

Sobald der Auftrag auf die Mittelteile abgeschlossen ist, verwenden wir wieder die Grundierung auf dem Rahmen an der Außenkante. Wir wiederholen das gleiche Verfahren für den gesamten Umfang.

Lassen Sie uns nun den Rest des Gesichts auftragen und dabei immer die Streifentechnik anwenden.

Wenn wir die Seiten dieses zentralen Bandes schneiden, ist es besser, ein paar Millimeter Fülle zu lassen, damit wir eine kleine Überlappung mit den Seitenbändern machen können.

Wir vervollständigen den Antrag auf die fehlenden Teile.

Dies ist das Ergebnis der Fassade (einschließlich der Rahmen und des neuen Griffs):

 

Dies ist das Video-Tutorial (auf Italienisch):

Abonnieren Sie unseren Newsletter

und nutzen Sie unsere exklusiven Aktionen und Angebote! Mit Ihrer Registrierung akzeptieren Sie unsere Bestimmungen, Datenschutzbestimmungen und Cookies.