Tutorial 16

Erneuerung von Küchenfliesen

BESCHREIBUNG

Viele Kunden fragen sich, wie sie die Folie auf ihren Küchenfliesen anbringen können. In diesem Tutorial zeigen wir 3 Lösungen, so dass ihr die für eure Bedürfnisse am besten geeignete auswählen könnt.

ANBRINGUNGSART

Flache Oberfläche mit Textur

SCHWIERIGKEITSGRAD

Einfach / Mittel

ANBRINGUNGSWERKZEUGE

Cutter

Spatolina

Carta vetrata

Sprühen Sie mit Wasser oder einem neutralen Reinigungsmittel

Putztuch

Wir verwenden eine Scheinwand als Beispiel. In einer echten Küche hätten wir natürlich die Oberschränke demontiert.

Wir wenden 3 verschiedene Lösungen an:

LÖSUNG 1: Anwendung auf der Platte

Wir haben ein wenige Millimeter dickes Birkenblatt gewählt. Wir machen darauf eine einfache Folienanwendung.

Wir schneiden die Kanten mit dem Cutter aus.

Dann befestigen wir die Platte mit Schrauben an der Fliesenwand.

Diese Lösung ermöglicht es euch, das Paneel einfach zu entfernen und vielleicht die andere Seite neu zu gestalten, um so eine immer neue Umgebung zu haben.

LÖSUNG 2: Direkte Anwendung

Diese Lösung ist geeignet, wenn die Fugen zwischen den Fliesen nicht zu breit sind. In diesem Fall wirkt sich das auf die Folie aus.

LÖSUNG 3: Füllen der Fugen

Wir bereiten den Fugenmörtel vor und füllen die Fugen zwischen den Fliesen mit Hilfe eines Spachtels.

Mit feinem Schleifpapier entfernen wir den überschüssigen Fugenmörtel, sobald er getrocknet ist.

Dann geht es an die komplette Reinigung mit einem feuchten Tuch.

Nach Fertigstellung bringen wir die Folie direkt an.

Wir bearbeiten die Kanten. Wie ihr sehen könnt, ist die Oberfläche in diesem Fall völlig glatt, man kann die Fugen darunter nicht sehen.


Hier könnt ihr euch das Video-Tutorial ansehen:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

und nutzen Sie unsere exklusiven Aktionen und Angebote! Mit Ihrer Registrierung akzeptieren Sie unsere Bestimmungen, Datenschutzbestimmungen und Cookies.