Tutorial 20

Erneuerung eines Einrichtungsmöbelstücks

BESCHREIBUNG

In diesem sehr kurzen Tutorial geht es um die Anwendung auf einem Einrichtungsmöbelstück. Wir werden eine doppelte Farbgebung für die Türen und den Rahmen verwenden.

ANBRINGUNGSART

Möbel abdecken

SCHWIERIGKEITSGRAD

Facile

ANBRINGUNGSWERKZEUGE

Cutter

Spatel

Putztuch

Heißluftpistole oder Haartrockner

Wir wollen dieses lackierte Holzmöbelstück renovieren.

Wir beginnen mit dem Ausbau aller Teile, die demontiert werden können.

Wir wählen eine hellere Farbe für die Türen (LA-001) und eine dunklere für den Rahmen (WD-030).

Wir nehmen die Maße, damit wir die Folie richtig zuschneiden können. Tatsächlich sollten wir aber bereits alle Maße kennen, damit wir die entsprechende Menge an Folie bestellen können.

Wir reinigen die Oberfläche, auf die wir die Folie aufbringen werden.

Wir legen die Folie auf die Möbeloberfläche.

Wir tragen sie mithilfe des Spachtels auf, indem wir das darunterliegende Papier nach und nach entfernen.

Wir erwärmen die Folie an den Rändern mit einer Heißluftpistole, um sie formbar zu machen.

Wir passen das Vinyl an den Ecken an und formen es mit unseren Fingern.

Wir beenden die Anbringung auf der unteren Seite.

Dann bringen wir die Folie auf den übrigen Teilen des Möbelstücks an.

Auch die Vorderkanten, an denen wir kleine Streifen anbringen werden, dürfen wir nicht vergessen.

Bringen wir nun die Folie an den Türen an.

Auch hier bringen wir die Folie mit Hilfe einer Heißluftpistole auf.

Wir entfernen die überschüssige Folie, nachdem wir sie mit einem Cutter geschnitten haben, wobei wir darauf achten, dass ein paar Zentimeter Rand übrig bleiben.

Wir entfernen auch den Teil, der die Scharniere abdeckt.

Dies ist der fertige Schrank:


Nachfolgend findet ihr die Videoanleitung:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

und nutzen Sie unsere exklusiven Aktionen und Angebote! Mit Ihrer Registrierung akzeptieren Sie unsere Bestimmungen, Datenschutzbestimmungen und Cookies.