Tutorial 04

Anbringung einer Klebefolie auf einer Vollen Oder Gewölbten Ecke

BESCHREIBUNG

In diesem Tutorial zeigen wir euch, wie man das Hindernis “Voller Ecke” oder “Gewölbte Ecke” überwinden und die Vorteile einer anpassungsfähigen Folie nutzen kann, um keine Schnitte oder Überlappungen entlang der Kante zu zeigen.

Diese Technik kann in Situationen angewendet werden, in denen die Ecke sehr deutlich sichtbar oder nicht perfekt quadratisch ist.

Sie kann auch zum Schließen von gewölbten Ecken verwendet werden. Achtung: um diese Technik auszuführen, ist ein Minimum an handwerklichem Geschick erforderlich. Wir empfehlen euch, praktische Tests an einigen Ecken mit kleinen Folienstücken durchzuführen, bevor ihr sie auf dem Endprodukt verwendet.

ANBRINGUNGSART

"Warm", sowohl an geraden als auch an gewölbten Ecken.

SCHWIERIGKEITSGRAD

Mittel

ANBRINGUNGSWERKZEUGE

Schneidemesser

Haartrockner oder Heißluftpistole

Spachtel zur Verarbeitung

Achtung: Video-Tutorial.

Auch in diesem Fall wollen wir euch die Technik mithilfe eines Videos zeigen, welches das Vorgehen genau zeigt. Wir verwendeten ein kleines Stück Folie in einer nicht ganz regelmäßigen Ecke. In eurem Fall wird der Arbeitsvorgang natürlich auf der Oberfläche, die ihr bedeckt, durchgeführt.

Das Vorgehen ist relativ einfach.

full corner 01

Man lässt etwa 4/5cm Rand auf jeder Seite. Mit Hilfe eines Haartrockners oder einer Heißluftpistole (wir entschuldigen uns, aber im Video haben wir uns etwas geärgert!!!) erwärmen wir die Mitte der noch nicht angebrachten Ecke, bis wir die weiche und sehr flexible Folie spüren.

full corner 02

Wir legen die Heißluftpistole hin, und “ziehen” mit zwei Händen die Folie nach unten, bis sie auf der gegenüberliegenden Seite angebracht ist.

Wenn sie sich erwärmt, wird die Folie flexibel und lässt sich leicht formen.

Achtet nicht auf die Falten an den Seiten, denn diese müssen ausgebügelt werden. Konzentrieret euch darauf, den Ecke gut zu fixieren und stellt sicher, dass ihr ihn mindestens 2/3 mm auf der gegenüberliegenden Seite (der nicht sichtbaren Seite) angebracht habt.

Beim Abkühlen “fixiert” sich die Folie und bleibt auf der Oberfläche haften.

full corner 03

Wir nehmen die Seiten durch erneutes Erwärmen wieder auf, aber mit geringerer Intensität als zuvor, denn in diesem Fall wollen wir nur eventuelle Falten und Knitterfalten entfernen und den Rand auf der gegenüberliegenden Seite anbringen. Ihr könnt euch mit dem Spachtel zur Verarbeitung selbst helfen, aber dieses Verfahren kann auch manuell durchgeführt werden.

Nach dem Anbringen an den Ecken und entlang der Kanten ist es an der Zeit, den Rest der überschüssigen Folie abzuschneiden.

full corner04

Wenn möglich, verwenden wir einen Präzisionsschneider mit einer dünnen, langen Klinge, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Wir schneiden um den gesamten unteren Umfang herum und halten dabei ca. 2/3 mm Abstand vom Rand.

Am Ende entfernen wir die überschüssige Folie.

full corner 05

An diesem Punkt gibt es zwei Möglichkeiten: entweder wir lassen die Rückseite leer, weil es sich um einen nicht sichtbaren Teil handelt, oder wir tragen auch die gegenüberliegende Seite mit einer anderen Folie auf, welche die gerade aufgetragene um 2/3 mm überlappt (dieselbe, die wir am Rand belassen haben), um sie stabiler zu machen und ein befriedigenderes Ergebnis auch bei der Optik zu garantieren.

Schaut euch das vollständige Video an.

ACHTUNG

Im Video haben wir bewusst nicht auf eine perfekte Ausführung geachtet, da unsere Priorität darin bestand, die richtigen Schritte zu zeigen.

Die Anbringung der Folie ist eine Handarbeit, Perfektion kommt mit dem Ausprobieren und mit Fehlern, die dann korrigiert werden. Lasst euch also nicht entmutigen, wenn eue Ecke anfangs nicht perfekt ist, das ist normal!

Versucht es noch einmal, wenn ihr ein Anfänger seid, und fragt gegebenenfalls um Rat. Deshalb sind wir hier!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

und nutzen Sie unsere exklusiven Aktionen und Angebote! Mit Ihrer Registrierung akzeptieren Sie unsere Bestimmungen, Datenschutzbestimmungen und Cookies.